Philosophy Lexicon of Arguments

Search  
 
Meaning: Differs from the reference object (reference). The object does not have to exist for an expression to have a meaning. Words are not related to objects in a one-to-one correspondence. There is an important distinction between word meaning and sentence meaning. See also use theory, sentence meaning, reference, truth.
 
Author Item Excerpt Meta data

 
Books on Amazon:
Peter Gärdenfors
I 18
Bedeutung/Gärdenfors: These: Semantik, aufgefasst als „Meeting of minds“ impliziert, dass die Bedeutungen von Ausdrücken nicht in der äußeren Welt und auch nicht ausschließlich in den Bildschemata der Sprecher wohnen, sondern aus den kommunikativen Interaktionen der Sprachbenutzer. Daher sind Bedeutungen im Kopf der Sprecher. Gärdenfors, 1993, Warglien & Gärdenfors 2013).
GärdenforsVsPutnam: Bedeutungen sind im Kopf.
Gärdenfors: dabei gehe ich nicht davon aus, dass Sprecher dieselben Bildschemata oder dieselben Repräsentationen haben.

Gä I
P. Gärdenfors
The Geometry of Meaning Cambridge 2014


> Counter arguments against Gärdenfors
> Counter arguments in relation to Meaning



> Suggest your own contribution | > Suggest a correction | > Export as BibTeX Datei
 
Ed. Martin Schulz, access date 2017-05-23