Philosophy Lexicon of Arguments

Search  
 
Author Item Excerpt Meta data

 
Books on Amazon
I 110
Erkenntnis/Evolution/Mayr: für uns ist weder die Erkenntnis der subatomaren Welt noch die der galaktischen Prozesse überlebenswichtig.
Wie können wir aber Vorstellungen von so überlebenswichtigen universalen Eigenschaften wie Zeit und Raum haben, wenn wir sie gar nicht direkt wahrnehmen können?
Kant: ist in dieser Hinsicht Essentialist: das Gehirn ist so strukturiert, dass man schon mit Informationen über diese Eigenschaften des Universums geboren wird.

Ma
E. Mayr
Das ist Biologie Heidelberg 1998


> Counter arguments against Mayr



> Suggest your own contribution | > Suggest a correction | > Export as BibTeX Datei
 
Ed. Martin Schulz, access date 2017-05-24