Philosophy Lexicon of Arguments

Search  
 
Morals: morals refers to a more or less coded set of rules, action maxims, duties and prohibitions within a society or group. Most of these rules are unconsciously internalized among the members of the society or group. Their justification and the possible assessment of actions are reflected in ethics and meta ethics. See also values, norms, rights, ethics.
 
Author Item Excerpt Meta data

 
Books on Amazon
Def Moralisches Wesen/Darwin: ein Wesen, das fähig ist, seine früheren Handlungen und deren Motive zu überlegen und einige gutzuheißen, andere zu verwerfen.
I 332
Moral/Russell: objektiv richtig ist, was dem Interesse der Gruppe am besten dient.
I 333
Moral/Wilson: was am besten für die Gruppe ist, kann Es könnte von Nachteil sein, wenn alle menschlichen Gruppen dieselbe Moral hätten!
Auch der Rang einer Norm schwankt von Kultur zu Kultur.
I 334
Moral/Gruppe: hängt von der Gruppengröße ab. Bei zu großen primitiven Gruppen verlieren die Führer die Kontrolle.

Ma
E. Mayr
Das ist Biologie Heidelberg 1998


> Counter arguments against Mayr



> Suggest your own contribution | > Suggest a correction | > Export as BibTeX Datei
 
Ed. Martin Schulz, access date 2017-05-23