Philosophy Lexicon of Arguments

Search  
 
Axiom: principle or rule for linking elements of a theory that is not proven within the theory. It is assumed that axioms are true and evident. Adding or eliminating axioms turns a system into another system. Accordingly, more or less statements can be constructed or derived in the new system. > System.
 
Author Item Excerpt Meta data

 
Books on Amazon
II 184
Axiome/Mathematik/Einstein/Genz: die Axiome selbst sind nicht sicher, nur ihr Zusammenhang mit ihren Folgerungen. Und damit sind auch die Konsequenzen der Axiome nicht sicher.
II 188
Axiome/Erkennen/Logik/Kant/GenzVsKant: Kant dachte noch, dass die inhaltlichen Axiome der Euklidischen Geometrie mit dem Parallelenaxiom genauso sicher wahr seien wie die durch die logischen Schlussweisen hergestellten Zusammenhänge der Geometrie. Also gab es für ihn sichere Erkenntnis.

Gz I
H. Genz
Gedankenexperimente Weinheim 1999

Gz II
Henning Genz
Wie die Naturgesetze Wirklichkeit schaffen. Über Physik und Realität München 2002


> Counter arguments against Genz
> Counter arguments in relation to Axioms



> Suggest your own contribution | > Suggest a correction | > Export as BibTeX Datei
 
Ed. Martin Schulz, access date 2017-05-23