Philosophy Lexicon of Arguments

Search  
 
Redundancy theory: comprises the thesis that nothing is added to a true sentence when it is said that it is true. In other words, each sentence asserts its own truth; the appending of the truth predicate "is true" would thus be redundant. See also judgment, truth theory, truth definition, deflationism, minimalism, disquotationalism, all that he said is true, predication.

_____________
Annotation: The above characterizations of concepts are neither definitions nor exhausting presentations of problems related to them. Instead, they are intended to give a short introduction to the contributions below. – Lexicon of Arguments.
 
Author Item Excerpt Meta data

 
Books on Amazon
Hoyningen-Huene II 56
Bsp"Das Haus ist schön" handelt von einem Haus - B."Es ist wahr, daß das Haus schön ist", handelt nicht von einem Haus, sondern von einer Aussage.(Hoinigen-HueneVsRedundanzth).

Re III 40
RedundanztheorieVsKorrespondenztheorie: bestreitet dass Wht ein Prädikat ist. Wahrheit ist redundant, sagt sie, insofern die Prädizierung der Wahrheit von einer Aussage nicht mehr sagt als die Behauptung jener Aussage selbst. »es ist wahr, dass A« ist dasselbe wie »A«.
Es bedarf keiner Wahrheitstheorie, denn so etwas wie Wahrheit gibt es nicht. Tarskis Sätze sind wahr, weil die rechte und linke Seite im wesentlichen identisch sind. Sie unterscheiden sich nur durch ihre Notation.
RedundanztheorieVsMetaphysisches Objekt - Wahrheit keine Eigenschaft- VsRedundanztheorie: "ist wahr" grammatisch erforderlich, Wahrheit mehr als Wiederholung: - Kraft, Allgemeinheit.
Wahrheit keine Eigenschaft - wahre Aussagen kein gemeinsames Charakteristikum. (Vs"Große Tatsache) - Wahrheitsprädikat fügt der Tatsache die Allgemeinheit hinzu.


_____________
Explanation of symbols: Roman numerals indicate the source, arabic numerals indicate the page number. The corresponding books are indicated on the right hand side. ((s)…): Comment by the sender of the contribution.
Logic Texts
Me I Albert Menne Folgerichtig Denken Darmstadt 1988
HH II Hoyningen-Huene Formale Logik, Stuttgart 1998
Re III Stephen Read Philosophie der Logik Hamburg 1997
Sal IV Wesley C. Salmon Logik Stuttgart 1983
Sai V R.M.Sainsbury Paradoxien Stuttgart 2001


> Counter arguments in relation to Redundancy Theory



> Suggest your own contribution | > Suggest a correction | > Export as BibTeX Datei
 
Ed. Martin Schulz, access date 2017-06-26